Über den Hort

Im Hort werden Schulkinder betreut.
Familienergänzend deckt der Hort Bedürfnisse der Kinder und Eltern ab.

Hausaufgaben & Freizeit bestimmen den Hortalltag.

Der Hort arbeitet im offenen Konzept, Partizipation prägt den Hort.

Verlässliche Strukturen und klare Regeln, sorgen für Sicherheit und Orientierung.

An schulfreien Tagen und bei Bedarf, ist der Hort ab 800 Uhr geöffnet.

Besondere Aktionen und Angebote sind in Ferien und an schulfreien Tagen üblich.

 
im Konzept stöbern

Unsere Geschichte

1990
Eröffnung der kommunalen Kindertagesstätte Lemwerder, mit drei Kindergartengruppen und einer Hortgruppe. Die Hortgruppe ist zu dieser Zeit mit 11 Kindern besetzt und kann bis auf 20 Kinder aufgestockt werden.
1997
Einzug des Hortes in das umgebaute, ehemalige Gesundheitsamt, in der Schulstraße 17. Das Platzangebot kann auf 25 Plätze angehoben werden.
2010
Durch den Krippenneubau, bekommt der Hort neue Räumlichkeiten im Obergeschoß des Hauses und bietet damit 55 Kindern einen Hortplatz.
2016
Das ehemalige Hausmeisterhaus, An der Kirche 17, wird für eine ausgelagerte Hortgruppe umgerüstet und schafft 20 zusätzliche Hortplätze.

Über den Hort

Im Hort werden Schulkinder betreut.
Familienergänzend deckt der Hort Bedürfnisse der Kinder und Eltern ab.

Hausaufgaben & Freizeit bestimmen den Hortalltag.

Der Hort arbeitet im offenen Konzept, Partizipation prägt den Hort.

Verlässliche Strukturen und klare Regeln, sorgen für Sicherheit und Orientierung.

Der Hort arbeitet kooperativ mit der Grundschule.

An schulfreien Tagen und bei Bedarf, ist der Hort ab 800 Uhr geöffnet.

Besondere Aktionen und Angebote sind in Ferien und an schulfreien Tagen üblich.

 
im Konzept stöbern

Unsere Geschichte

1990
Eröffnung der kommunalen Kindertagesstätte Lemwerder, mit drei Kindergartengruppen und einer Hortgruppe. Die Hortgruppe ist zu dieser Zeit mit 11 Kindern besetzt und kann bis auf 20 Kinder aufgestockt werden.
1997
Einzug des Hortes in das umgebaute, ehemalige Gesundheitsamt, in der Schulstraße 17. Das Platzangebot kann auf 25 Plätze angehoben werden.
2010
Durch den Krippenneubau, bekommt der Hort neue Räumlichkeiten im Obergeschoß des Hauses und bietet damit 55 Kindern einen Hortplatz.
2016
Das ehemalige Hausmeisterhaus, An der Kirche 17, wird für eine ausgelagerte Hortgruppe umgerüstet und schafft 20 zusätzliche Hortplätze.

Partizipation

Mitbestimmung und Verantwortung sind leitende Ziele des pädagogischen Ansatzes.

Leben und Erleben eines demokratischen Lebensstils, gibt den Kindern die Möglichkeit, zur Selbstwirksamkeit und Mitbestimmung. Sie entwickeln eine Verantwortlichkeit für eigenes Handeln und das, der Gruppe.

Die Kinder werden einbezogen bei Entscheidungen, die das Hortleben betreffen. Sie können mitbestimmen bei allgemeinen Abläufen und sind beteiligt beim Aufstellen von Regeln, bei der Planung und Mitgestaltung von schulfreien Tagen,  der Ausreise, Festen und sonstigen Aktivitäten. Sie übernehmen Aufgaben und Verantwortung und sind Helfer bei Sorgen.

Einmal im Jahr wird im Hort ein Kinderrat gewählt.

Partizipation

Mitbestimmung und Verantwortung sind leitende Ziele des pädagogischen Ansatzes.

Leben und Erleben eines demokratischen Lebensstils, gibt den Kindern die Möglichkeit, zur Selbstwirksamkeit und Mitbestimmung. Sie entwickeln eine Verantwortlichkeit für eigenes Handeln und das, der Gruppe.

Die Kinder werden einbezogen bei Entscheidungen, die das Hortleben betreffen. Sie können mitbestimmen bei allgemeinen Abläufen und sind beteiligt beim Aufstellen von Regeln, bei der Planung und Mitgestaltung von schulfreien Tagen,  der Ausreise, Festen und sonstigen Aktivitäten. Sie übernehmen Aufgaben und Verantwortung und sind Helfer bei Sorgen.

Einmal im Jahr wird im Hort ein Kinderrat gewählt.

Situatives Arbeiten

Die Hortangebote sind situativ und entsprechen dem aktuellen Bedarf der Kinder. Die Pädagogen geben Begleitung, Unterstützung und Anleitung.

Situatives Arbeiten

Die Hortangebote sind situativ und entsprechen dem aktuellen Bedarf der Kinder. Die Pädagogen geben Begleitung, Unterstützung und Anleitung.

Fakten

75

Kinder

8

Pädagogen

2

Häuser

Unsere Räumlichkeiten

Der Hort Lemwerder bietet den Kindern viele Räumlichkeiten zur freien Entfaltung und zum Gestalten ihrer Freizeit. Vor allem der Versammlungsraum wird dafür häufig genutzt. Hier malen und basteln die Kinder, nehmen an Angeboten teil, oder spielen Gesellschaftsspiele. Ansonsten befindet sich im unteren Bereich des Altbaus eine Werkstatt, in der handwerkliche Angebote für die Kinder angeboten werden, eine Küche, die Garderobe und der Flur. Im oberen Bereich befinden sich das Büro, der Hundertwasserraum, der von den Kindern als Rückzugsort genutzt wird, ein großer Legoraum und der PC-Raum. Der „Neubau“ ist aufgeteilt in einen großen Raum, mit Gesellschaftsspielen, Kicker etc. und einen kleineren Raum, der von den Kindern auch sehr gerne als Rückzugsort genutzt wird, sowie eine Garderobe und ein Flur.

Haus III ist “Das Haus der Großen”. Das Einfamilienhaus bietet den Kindern 5 Räume aufgeteilt, in einer Küche, einem kleineren Raum mit Kinder PC`s, einem Büro und dem Versammlungsraum, in dem die Kinder malen und basteln, an Angeboten teilnehmen oder Gesellschaftsspiele spielen..
Des weiteren gibt es einen kleinen Raum mit Legoecke und einem großem Sofa.  Haus III hat einen kleinen Garten mit einem Schuppen, in dem ein Kicker und Draußenspielzeug untergebracht sind.

Die KiTa Lemwerder verfügt über eine eigene Halle, die sich im Kindergartengebäude befindet. Diese wird vom Hort regelmäßig genutzt.

Unsere Räumlichkeiten

Der Hort Lemwerder bietet den Kindern viele Räumlichkeiten zur freien Entfaltung und zum Gestalten ihrer Freizeit. Vor allem der Versammlungsraum wird dafür häufig genutzt. Hier malen und basteln die Kinder, nehmen an Angeboten teil, oder spielen Gesellschaftsspiele. Ansonsten befindet sich im unteren Bereich des Altbaus eine Werkstatt, in der handwerkliche Angebote für die Kinder angeboten werden, eine Küche, die Garderobe und der Flur. Im oberen Bereich befinden sich das Büro, der Hundertwasserraum, der von den Kindern als Rückzugsort genutzt wird, ein großer Legoraum und der PC-Raum. Der „Neubau“ ist aufgeteilt in einen großen Raum, mit Gesellschaftsspielen, Kicker etc. und einen kleineren Raum, der von den Kindern auch sehr gerne als Rückzugsort genutzt wird, sowie eine Garderobe und ein Flur.

Haus III ist “Das Haus der Großen”. Das Einfamilienhaus bietet den Kindern 5 Räume aufgeteilt, in einer Küche, einem kleineren Raum mit Kinder PC`s, einem Büro und dem Versammlungsraum, in dem die Kinder malen und basteln, an Angeboten teilnehmen oder Gesellschaftsspiele spielen..
Des weiteren gibt es einen kleinen Raum mit Legoecke und einem großem Sofa.  Haus III hat einen kleinen Garten mit einem Schuppen, in dem ein Kicker und Draußenspielzeug untergebracht sind.

Die KiTa Lemwerder verfügt über eine eigene Halle, die sich im Kindergartengebäude befindet. Diese wird vom Hort regelmäßig genutzt.

Unser Außengelände

Das Außengelände umfasst einen Basketballkorb, eine Tischtennisplatte, das Insektenhotel, mehrere Schuppen für Fahrzeuge, Sandspielzeug und Gartenwerkzeug. Außerdem befindet sich auf dem Gelände ein großer Sandspielplatz und ein Kunstrasenplatz.

Das Gelände bietet den Kindern Möglichkeiten zur freien Entaltung ( z.B. einen kleinen Berg, viele Versteckmöglichkeiten, Bäume zum Klettern).

Unser Außengelände

Das Außengelände umfasst einen Basketballkorb, eine Tischtennisplatte, das Insektenhotel, mehrere Schuppen für Fahrzeuge, Sandspielzeug und Gartenwerkzeug. Außerdem befindet sich auf dem Gelände ein großer Sandspielplatz und ein Kunstrasenplatz.

Das Gelände bietet den Kindern Möglichkeiten zur freien Entaltung ( z.B. einen kleinen Berg, viele Versteckmöglichkeiten, Bäume zum Klettern).

Ich möchte, dass mein Kind den Hort besucht – kurz erklärt.

Die Unterlagen, die sie brauchen, können sie hier herunterladen: Ausdrucken, ausfüllen und dann entweder in den Hort oder direkt zur Gemeinde zu Frau Jurkschat bringen bzw. schicken.

Wir bieten:

  • 07.00 – 08.00 Uhr l Frühdienst
  • 12.00 – 16.00 Uhr l Regelöffnungszeit
  • 16.00 – 17.00 Uhr l Spätdienst
  • 08.00 – 16.00 Uhr l Feriendienst + Früh- bzw. Spätdienst

Wir brauchen:

  • Nachweis über Berufstätigkeit oder Teilnahme an Kursen

Ich möchte, dass mein Kind den Hort besucht – kurz erklärt.

Die Unterlagen, die sie brauchen, können sie hier herunterladen: Ausdrucken, ausfüllen und dann entweder in den Hort oder direkt zur Gemeinde zu Frau Jurkschat bringen bzw. schicken.

Antrag Aufnahme Hort 2021-2022Antrag Aufnahme Hort 2022-2023Antrag FrühdienstAntrag SpätdienstNachweis über Berufstätigkeit

Wir bieten:

  • 07.00 – 08.00 Uhr l Frühdienst
  • 12.00 – 16.00 Uhr l Regelöffnungszeit
  • 16.00 – 17.00 Uhr l Spätdienst
  • 08.00 – 16.00 Uhr l Feriendienst + Früh- bzw. Spätdienst

Wir brauchen:

  • Nachweis über Berufstätigkeit oder Teilnahme an Kursen

Das Kind mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Öffnungszeiten

07.00 - 08.00 Uhr l Frühdienst
12.00 - 16.00 Uhr l Regelöffnungszeit
16.00 - 17.00 Uhr l Spätdienst
08.00 - 16.00 Uhr l Feriendienst + Früh- bzw. Spätdienst

Das Kind mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Öffnungszeiten

07.00 - 08.00 Uhr l Frühdienst
08.00 - 12.00 Uhr l Halbtags
08.00 - 14.30 Uhr l Ganztags
08.00 - 13.00 Uhr l Teilzeit mit Mittagessen
13.00 - 14.30 Uhr l Mittagsdienst
14.30 - 16.00 Uhr l Spätdienst

Das Kind mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Öffnungszeiten

07.00 - 08.00 Uhr l Frühdienst
08.00 - 12.00 Uhr l Halbtags
08.00 - 14.30 Uhr l Ganztags
08.00 - 13.00 Uhr l Teilzeit mit Mittagessen
13.00 - 14.30 Uhr l Mittagsdienst
14.30 - 16.00 Uhr l Spätdienst

Das Kind mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Öffnungszeiten

Kiga + Krippe
07.30 - 16.00 Uhr l Mo. - Do.
07.30 - 12.00 Uhr l Fr.
Hort
08.00 - 09.30 Uhr l Mo
08.00 - 10.00 Uhr l Die.
08.30 - 10.30 Uhr l Mit.
08.30 - 12.00 Uhr l Do. + Fr.

Das Kind mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Öffnungszeiten

07.00 - 08.00 Uhr l Frühdienst
12.00 - 16.00 Uhr l Regelöffnungszeit
12.00 - 17.00 Uhr l Spätdienst

Unser Kontakt

So erreichst Du uns

Hort l KiTa Lemwerder

Schulstraße 17
27809 Lemwerder
hort(at)kita-lemwerder.de
hort2(at)kita-lemwerder.de
Hort: 0421-9498212
Haus III: 0421-33322982