Kiga

Kiga-Projekt 2024 Planung und Start

Von 29. April 2024Mai 7th, 2024Keine Kommentare

In unserer Jahresplanung sollte es auf jeden Fall wieder ein Projekt geben! Kinder und Pädagogen begaben sich daraufhin im März in ein spannendes und aufregendes Wahlprozedere! In einem Singtreff wurde das Ergebnis bekanntgegeben.
Puh – es war ziemlich knapp, aber schlussendlich konnte sich „ Quer durch Lemwerder“  gegen „Tiere auf dem Bauernhof“ durchsetzen!
In weiterem Planungsverlauf sprudelten die Ideen!
Für den Start sollte es diesmal etwas ganz Neues geben. Etwas, das aus dem Rahmen fallen sollte! Und so entschieden wir uns für einen Sternenlauf mit gemeinsamem Treffpunkt auf dem Rathausplatz!
Wow – so einen Start hatten wir tatsächlich noch nie!!
Weitere Überlegungen wurden fix in die Tat umgesetzt:
Als Leitfiguren konnten wir uns ein Schaf vorstellen und dazu am besten noch jemand, der oder die sich noch nicht so gut in „Lemmitown“ auskennt.
Es galt schlussendlich viel Neues kennenzulernen und auf Entdeckungstour zu gehen!
Christin und Rajko überlegten nicht lang und konnten sich vorstellen, in die Rollen zu schlüpfen – super!!
Als Symbol wurde von Ela eine Litfaßsäule zum Leuchtturm umfunktioniert!
Als zusätzlichen Knaller wurde von Elke und Nina ein Lied nach der Melodie „ we will rock you“ komponiert! Kurz, knackig und für alle leicht zu lernen:

Wo ist denn hier Netto – Netto
Wo geht’s hier zur Fähre – Fähre

Ich wohne in Lemwerder
gehe in die Kita
und kenne mich hier
trotzdem nicht aus

Wo ist denn hier Netto – Netto
Wo geht’s hier zur Fähre – Fähre

Ich will ganz viel wissen,
Lemwerder ist so groß,
ich möchte was erforschen,
wo ist hier was los?

Wo ist denn hier Netto – Netto
Wo geht’s hier zur Fähre – Fähre

Am Mittwoch den 10. 4. 24 ging es endlich los!!
Die Kinder wurden von ihren Eltern um 8.00 zu 5 verschiedenen Orten in Lemwerder gebracht. Das hat ganz wunderbar geklappt – dafür einen großen Dank an die Eltern!!
Pünktlich marschierten alle mit Kita–Fahnen los, um sich, hoffentlich zeitgleich, auf dem Rathausplatz zu versammeln. Das hat tatsächlich toll funktioniert!!
Dort wartete die Bürgermeisterin Christina Winkelmann auf uns. Sie wünschte uns viel Spaß beim Erkunden von Lemwerder und überreichte jeder Gruppe farblich passende Buttons. Diese wurden in den Vorbereitungszeiten von den Pädagogen mit dem Logo von Lemwerder und dem Namen aller Beteiligten hergestellt und später verteilt.
Gemeinsam wurde das Projektlied gesungen und zurück ging es in die Kita, wo uns Schaf „Lemmi“, Rajko und der Leuchtturm an der Eingangstür begrüßten.

Da Lemmi und Rajko ziemlich unwissend sind und sie so gar keine Ahnung  haben, was man in Lemwerder so alles erleben und erkunden kann, baten sie uns um Hilfe!
Per Brief übergaben sie jeder Gruppe die erste Aufgabe:
„Wo gibt es hier Spielplätze?“
Damit war also das Projekt „ Quer durch Lemwerder“ gestartet!!

In den nächsten Wochen wird man also häufig Gruppen aus dem Kiga durch „Lemmitown“ stromern sehen!!

Von Susanne aus der grünen Gruppe