Aquarien

Bei den Aquarien geht es uns um Tierbeobachtung und die Übernahme von Fürsorge. Aquarien sind im Kindergarten und im Hort schon seit vielen Jahren zu finden.

Zielorientierung des Angebots

Das Angebot fördert die Achtsamkeit und das Verantwortungsgefühl der Kinder:

Die Kinder beobachten die Schönheit der Fische, ihre Fortbewegungsarten und  ihr Verhalten. Die Pflege der Aquarien geschieht so weit wie möglich im Kinderdienst. So bekommen die Kinder durch Zuschauen, Nachfragen und Mitmachen Fertigkeit in der Pflege der Tiere und deren Zuhause und erlangen darüber hinaus neues Wissen.  

   

 

„ Bella“: ein kleines Stückchen „KiTa-Hund“

Der Hund eines Hortpädagogen ist regelmäßig im Hort und besucht an diesen Tagen auch den Kindergarten.  Bella lernte schon alsWelpe  die Lebendigkeit einer KiTa kennen und  wurde fachmännisch so begleitet und angeleitet, dass die Kinder und Bella die Begegnungen genießen können.

 Zielorientierung des Angebots

Das Angebot fördert die Empathie und steigert das Selbstbewusstsein der Kinder. Bella vermittelt Lebensfreude und mag Zuwendung, sie kann trösten und Ruhe vermitteln. Die Kinder bekommen Anleitung und Vorbild im Miteinander von Tier und Mensch, sie lernen Signale und Körpersprache zu erkennen und bekommen Übung im direkten Umgang mit dem Hund.  Ängste einzelner Kinder gegenüber Hunden werden gezielt abgebaut.

Mehr unter: https://www.kita-lemwerder.de/index.php/hort/besondere-angebote/hundetag

 


Manchmal entsteht
eine besondere Beziehung
zwischen einem Kind und Bella

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.